Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Der AKGL

Wir über uns

Der Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen hat die Aufgaben

  • Diskriminierungen durch Universitätsorgane

    • auf Grund des Geschlechts
    • sowie auf Grund der ethnischen Zugehörigkeit, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Orientierung

          entgegenzuwirken

    • und die Angehörigen und Organe der Universität in diesen Angelegenheiten zu beraten und zu unterstützen (§ 42 Abs 1 UG).

    Ferner ist der AKGL mit Fragen der Frauenförderung befasst (§ 42 Abs 1 UG iVm § 41 Abs 2 B-GlBG).

    Zur Wahrnehmung seiner Aufgaben sind dem Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen weitgehende Informations-, Kontroll- und Mitwirkungsrechte eingeräumt.

     

    SELBSTVERSTÄNDLICH BEHANDELN WIR IHR ANLIEGEN VERTRAULICH - DIE MITGLIEDER DES AKGL UNTERLIEGEN DER AMTSVERSCHWIEGENHEIT!

    Ende dieses Seitenbereichs.

    Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


    Ende dieses Seitenbereichs.